Welpenstube

In unserer Zuchtstätte gibt es ein/zwei Würfe im Jahr; so kann ich mir viel Zeit für eine gute Sozialisierung der Kleinen nehmen. Sie werden sorgfältig, ihren Bedürfnissen entsprechend, gehalten und mit viel Freude aufgezogen und verwöhnt! Pipitraining, Fellpflege, Auto fahren und erste Erziehungseinheiten gehören selbstverständlich dazu. Mit viel Liebe, Freude und Herzblut begleite ich

unsere Welpen auf ihrem Weg zu ihren neuen Familien und bin sehr gerne auch nachher für Fragen und Anliegen für sie da..

 

Die Welpen werden mehrmals entwurmt, geimpft, gechipt und bringen einen SKG/FCI Stammbaum, Impfpass, eine ausführliche Dokumentation, Leine und Halsband, Decke, genug hochwertiges Futter, Kauknochen und Spielzeug in ihr neues Zuhause mit. Zusätzlich gibt es für die Havaneserwelpen noch Kamm, Bürste, Shampoo und Pflegespülung.


Von den zukünftigen BesitzerInnen erwarte ich, dass sie sich über die besonderen Ansprüche dieser Rasse informieren, viel Zeit für den Welpen, aber auch für den erwachsenen Hund haben. Eine gute Grunderziehung in einer Hundeschule finde ich sehr wichtig. Vielleicht macht er sogar Lust auf mehr, dem Hund macht es ganz sicher Spass.. Chelsea und Rabea lieben ihren Hundesport.

 

Welpenplanung

 

In meiner kleinen Zucht wird es 2021 keinen zusätzlichen Wurf geben. Der nächste Wurf wird irgendwann im 2022 sein.

Es freut mich, dass vielen Interessenten unsere fröhlichen Havaneser gefallen und sie sich für einen Welpen aus einer kontrollierten und zertifizierten SKG/FCI Zucht interessieren.

Aktuelle Informationen von Deckungen, Welpen oder Züchterinnen finden sie jederzeit auf www.havanese-club.ch 

 



Vergangene Würfe

Fotos von unseren bisherigen Havaneser Würfen finden sie hier.