D Wurf


Rabea hatte ein erfolgreiches Rendezvous mit Quito Arcobaleno magico und wir freuten uns ihre Welpen am Sonntag, den 17. Januar in unserer Mitte zu begrüssen. Am Vormittag waren wir noch im im Schnee unterwegs und am 17.40 Uhr bekam sie ohne Probleme ihren ersten Welpen und am 19.20 den letzten. Wobei die kleine, gefleckte Hündin eine schöne Überraschung war, besonders für meine Tierärztin, die beim Ultraschall immer vier Welpen sah. die Welpen sind zwischen 143 und 216 Gramm. Unsere süsse Rabea ist ein Traum von einer Havaneserhündin: anhänglich, neugierig, intelligent, fröhlich, eine wunderbare, zärtliche  Hundemama und sooo folgsam! Die Besitzerin erzählt von Quito: er ist ein liebevoller, verschmuster und anhänglicher Havaneser und sehr kinderlieb.